Warum ist es lohnenswert, Audiomarketing zur Förderung Ihres Unternehmens einzusetzen?

Warum lohnt es sich? Lassen Sie uns den Zahlen Vorrang einräumen. Laut Marketer+ stiegen die Umsätze unter dem Einfluss von Musik in der Altersgruppe der unter 25-Jährigen um bis zu 51%, in der Altersgruppe der unter 25-Jährigen um 11% in der Altersgruppe der 25-50-Jährigen und in der Verbrauchergruppe der über 50-Jährigen um bis zu 38%.

Musik für das Geschäft

Darüber hinaus hat das Maison Research House eine Umfrage durchgeführt, deren Ergebnisse überraschend sind – bis zu 91% der Befragten geben zu, dass sie sich dafür entscheiden, in Geschäften einzukaufen, in denen Musik von den Lautsprechern kommt. TNS OBOP setzt einen Punkt auf der Liste, der zeigt, dass jeder zweite Kunde von Musik beeinflusst wurde. Lehnen Sie sich jetzt zurück und überlegen Sie, ob Audiomarketing nur eine weitere Fantasie in der Werbebranche ist, oder eine revolutionäre Methode, um den Umsatz zu steigern, neue Kunden zu gewinnen und loyale Beziehungen zu bestehenden Kunden unserer Marke aufzubauen? Wenn Sie dies lesen, hören Sie dann nur Stille oder angenehme Musikklänge? Audiomarketing – kein Wunschtraum, sondern ein perfektes Marketinginstrument für Ihr Unternehmen.

 

 

Audiomarketing – Erklärung

Sie werden sich fragen: Was ist Audiomarketing? Aus den formalen Definitionen folgt, dass es die Menschen im Kaufprozess durch ihr Gehör, also Musik und richtig konstruierte Werbespots beeinflusst. Entscheidend ist die Annahme, dass Musik den Kunden dazu veranlasst, die Transaktion abzuschließen, kombiniert mit der Anordnung von Raum, Design, Geruch und Licht, die endgültige Kaufentscheidung der Konsumenten beeinflusst.Audio-Marketing hat einen Hauptzweck. Es gilt, die günstigste Atmosphäre am Point of Sale zu schaffen, indem ein richtig komponierter Musiktitel mit Werbebotschaften ausgesendet wird, der einen starken Einfluss auf den Kunden hat. Musik verlängert definitiv die Verweildauer des Konsumenten am Point of Sale und ermutigt ihn zur Rückkehr.

Wir treffen Audiomarketing nicht nur in großen Einkaufszentren oder lokalen Einzelhandelsgeschäften, sondern auch dort, wo Dienstleistungen verkauft werden, wie zum Beispiel Friseur, Kosmetik, SPA oder Catering. Es liefert Musik an bestimmte Orte und baut so das Markenimage im Geschäftsleben auf.

 

Wie wirkt sich Musik in einem Geschäft auf die Konsumenten aus?

Wie wirkt sich das Audiomarketing-Tool, d.h. eine spezielle Playlist für einen bestimmten Point of Sale, auf die Verbraucher aus?

 

 

Audiomarketing – warum ist das sinnvoll?

Zum einen, weil Musik am Point of Sale die Kaufbereitschaft der Kunden erhöht und ein positives Image der Marke schafft. Sensory Marketing, zu dem auch Audiomarketing gehört, ist eine starke Werbefläche, die das Markenimage schafft, den Lifestyle definiert und Assoziationen zu Produkten oder Dienstleistungen herstellt. Audiomarketing ermöglicht es Ihnen, unabhängige, völlig eigenständige Musik zu erstellen, die ausschließlich für bestimmte Marken konzipiert ist.

In der VSG nutzen wir das Potenzial von Digital Signage. Ein spezielles System unterstützt die Audio-Zone am Point of Sale. Die Audioinhalte werden unabhängig voneinander gesteuert, vernetzt und zentral verwaltet. Das Musikprogramm ermöglicht es dem System auch, die Frequenz der Audio-Werbung einzustellen – der Prozess wird ebenfalls vollständig aus der Ferne verwaltet und aktualisiert. Darüber hinaus ermöglicht das VSG-System eine zufällige Auswahl der Songs, wodurch das Risiko einer Wiederholung ausgeschlossen ist:

 

 

Audiomarketing – Preis

Investitionen in das Audiomarketing sind profitabel und amortisieren sich schnell. Der Preis hängt von der Länge der Musikprogramme und der Art der Playlist (kommerzielle Musik oder lizenzfreie Musik) ab. Musik wird zu Ihrem Logo und erhöht die Chance, Ihre Marke von der wachsenden Konkurrenz zu unterscheiden. Zusätzlich gewinnen Sie eine legale Musikquelle und sparen Geld – Sie müssen keine Lizenzen für einzelne Werke selbst kaufen.

Audiomarketing – Beispiele können vervielfacht werden. Das Potenzial der Musik im Geschäftsleben wird von Restaurants, Einkaufszentren, Wellnesszentren, Hotels sowie Unternehmen genutzt, die ein angenehmes Arbeitsumfeld für ihre Mitarbeiter schaffen wollen. Win Win !

Sounds haben eine Bedeutung

VSG Poland
ul.Franciszka Klimczaka 1
02-797 Warszawa

Wir beantworten gerne ihre fragen

Kontakt Service